Mai 15 2014

Unsere neue Unterkunft

Klein, aber fein ist unser neues vorübergehendes Zuhause. Hier in Brennelv bei Lakselv wohnen wir nun mindestens bis August umgeben von herrlicher Natur. Aus unserem Fenster blicken wir auf die gegenüberliegenden Berge und hinab ins Tal auf den Fluß. Spaziergänge, Wanderungen, Radtouren, Jogging starten wir direkt von unserem Heim aus in die weitläufige Natur. Steffi ist auch schon der erste Elch auf dem Heimweg fast vors Auto gesprungen.

Die Satschüssel versorgt uns mit dem teilweise doch recht grausigem deutschen Fernsehprogramm. Da merkt man, was man nicht vermisst hat. 😉 Ich lerne grad das Programm der öffentlich-rechtlichen deutschen Sender mehr zu schätzen sowie das norwegische. Da wir außerdem über endlich hervorragendes Internet verfügen, haben wir uns ein Netflix-Abo besorgt, womit wir nun norwegische Serien und allerlei Filme genießen.

20140522-134707-49627863.jpg

20140522-134707-49627703.jpg

Kommentar verfassen