Wanderung zum Tyssenaustet

Am 20. Juni 2015 haben wir eine Tour zur DNT Hütte „Tyssenaustet“ gemacht. Die Wanderung haben wir in Bjørke gestartet. Hier gibt es wohl zwei Wege, die dann später aufeinandertreffen.

Den Weg den wir genommen haben, geht erst einmal ca. 1,5 Stunden gut bergauf. Tyssenaustet liegt auf 660 m Höhe. Daher müssen wohl um die 600 Höhenmeter bewältigt werden um dorthin zu gelangen. Zum Zeitpunkt der Wanderung waren unglaublich viele nervige Fliegen da, die einen umzingelt haben. Nervig, aber dann doch besser als Stechmücken.

Irgendwann kommt man an einem Wasserfall vorbei und der Weg wird flacher. Da dieses Jahr viel Schnee in den Bergen ist und der kälteste Mai seit 20 Jahren nicht grad für gute Schneeschmelze gesorgt hat, befand sich den letzten Teil der Wanderung noch ein wenig Schnee auf dem Weg. An einer Stelle bin ich auch mit dem kompletten Bein in einem Loch versunken.

Nach ca. drei Stunden inkl. kleiner Pausen, haben wir dann die Hütte erreicht.

Lawinen gingen mehrmals die Stunde an den umherliegenden Bergen runter.

Im See war wenig Wasser, aber man konnte erkennen, dass der See im Bestfall viel größer sein muss und dann auch viel näher an der Hütte. Zum Wasser holen musste man mit dem Kanister dann doch eine gute Strecke hinter sich bringen. Das Wasser haben wir vorsichtshalber abgekocht, da der See wohl hauptsächlich aus Schmelzwasser besteht.

Die Hütte hat Strom und verfügt über einen Herd, Heizung, Licht und einen Raum mit Waschbecken. Das Toilettenhäuschen ist nur wenige Meter entfernt. Ebenso das Bootshaus in welchem sich zwei Boote zur Nutzung befinden.

Im Bootshaus soll es auch für den Hund zurechtgemacht sein, aber es gibt dort weder eine Hundebox noch ein irgendwie für einen Hund zurechtgemachten Platz. Nicht das erste Mal, dass dies so bei einer DNT Hütte der Fall ist, die als für Hunde zurechtgemacht gekennzeichnet ist.

Die Hütte ist umgeben von schönen Bergen und es besteht die Möglichkeit Wanderungen auf diese oder z. B. statt wieder zurück nach Bjørke nach Fivelstad (9km) zu wandern.

Zurück haben wir ca. 2:20 Std. benötigt. An der Hütte direkt ist der Mobilfunkempfang sehr schlecht bis gar nicht vorhanden.

Hier ein kleines Video von unserer Wanderung und natürlich ein paar Fotos:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .