Skjonghelleren – eine prähistorische Höhle

55 Meter über dem Meer auf der Insel Valderøya bei Ålesund liegt die Höhle Skjonghelleren. Die Höhle selbst ist 70 Meter lang, erstreckt sich jedoch mit allen von Geröll gefüllten Spalten und Gängen bis zu 140 Meter in den Berg hinein. Im Geröll wurden Tierknochen mit einem Alter von bis zu 30.000 Jahren gefunden. Damals betrug hier das Klima ungefähr dem heutigen auf Svalbard oder an der Küste der Finnmark.

Außerdem hat man in der Höhle Pfeile und Speerspitzen sowie Kämme und Ausrüstung zur Zubereitung von Mahlzeiten gefunden. Auch ein menschlicher Unterkiefer und der Schädel eines größeren Tieres wurden ausgegraben.

Der Startpunkt der kurzen und leichten Wanderung/Spaziergang zur Höhle liegt am Parkplatz des Stadions Valdervoll bei den GPS-Koordinaten 62°30’50.1″N 6°06’08.9″E (62.513903, 6.102459). Bereits nach kurzer Gehzeit über einen Schotterweg geht es rechts hinauf Richtung Höhle.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .